Mittwoch, 16. Juni 2010

Roter Mohn



Mohnblumen

Mit roten Feldmohnblumen
Hatt' ich dein Haar geschmückt,
Die roten Blumenblätter
Die sind nun alle zerdrückt.

Du bist zu mir gekommen
Beim Abendsonnenschein,
Und als die Nacht hereinbrach,
Da ließest du mich allein.

Ich höre die Stille rauschen
Und sehe die Dunkelheit sprühn,
Vor meinen träumenden Augen
Purpurne Mohnblumen blüh
n.


Hermann Löns (1866-1914)


Kommentare:

  1. Du Liebe,

    ich liebe Mohnblumen auch und deine ist einfach süß, passend auch das schöne Gedicht dazu..

    herzlichst, Rachel

    AntwortenLöschen
  2. Sie ist sehr schön! Liebe gr. Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Einfach süß und sehr schön diese Mohnblume!

    AntwortenLöschen
  4. Hast Du die Blüte genadelt oder naßgefilzt?
    Das Blumenkind ist entzückend!
    Und bei dem Titel denke ich gleich an den alten Schlager der R.Serano....
    Ich habe schon einige Zeit nix mehr gefilzt.
    Habe schon zuviele Sachen gemacht.
    Da verhält es sich ähnlich wie mit meinen vielen gemalten Bildern.
    Lg Luna

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails