Samstag, 17. Juli 2010

Ein neuer Ball

Diese Bälle nähe ich nun seit 16 Jahren und sie faszinieren mich immer wieder aufs Neue.
Gearbeitet aus zwölf Segmenten, die aus Halbkreisen und Ellipsen bestehen, gefüllt mit Schafwolle, somit sind sie auch waschbar. Aus Resten genäht, gleicht kein Ball dem anderen. Ich freue mich immer wieder, wenn ein neuer Ball fertig geworden ist, fast so schön wie Socken Stricken.

Kommentare:

  1. Das kann ich mir gut vorstellen. So ist es mit vielen, wenn man erst einmal "DAS" gefunden hat, was einem Freude macht. Der Ball schaut ja wirklich interessant aus und so kann man sicher sein, daß es sich um ein Unikat handelt.

    Danke auch für den Hinweis auf die Pflanze in meinem Naturstudien-Blog. Ich hatte gestern noch hin- und herüberlegt und inzwischen gibt es nun die Lösung.

    Liebe Grüße in den Tag
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. ohh so schöön..gibt es dafür ein muster?..lg Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Oh das hätte ich auch gerne,
    so ein schöner kleiner Ball, so gelungen, das wäre etwas für meine Näharbeiten an Bord
    Frauke

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails