Samstag, 21. August 2010

Sonnenblume


Die Sonnenblume
möchte dich begrüßen
dieweil sie sich so gern zur Sonne wendet.
Nur steht zur Zeit
sie noch zurückgewiesen;
doch du erscheinst
und sie ist gleich vollendet
Johann Wolfgang von Goethe

Ihren Namen verdankt sie der griechischen Mythologie:
Ein junges Mädchen namens Clytia hatte sich in den Sonnengott Helios verliebt, der ihre
Liebe leider nicht erwiderte. Ihre Leidenschaft war so groß, dass sie
die ganze zeit damit verbrachte, ihn anzuschauen; letztendlich verwandelte
sie sich in Helianthemum, die Blume, die sich zur Sonne dreht.

Kommentare:

  1. Beide Blumenmädchen sind Dir gut gelungen!
    Die Worte dazu sehr passend.
    Eine schöne Woche...lg von Luna

    AntwortenLöschen
  2. Wat zijn ze mooi geworden!
    Fijn weekend!
    Groetjes,Corina

    AntwortenLöschen
  3. Eine hübsche Geschichte. Die kannte ich noch gar nicht.
    Das Püppchen ist auch süß!

    Lieber Gruß zum Sonntag
    Sara

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails